SPD Karlsbad

 

Jahreshauptversammlung der SPD Karlsbad


Vanessa Ries Bundestagskandidatin

Im Clubhaus in Spielberg fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Unsere Bundestagskandidatin Vanessa Ries stellte die 8 Schwerpunkte des SPD Programms zur Bundestagswahl vor. Soziale Gerechtigkeit, Bildung und Kinderbetreuung waren einige der heiss diskutierten Themen. Die SPD Karlsbad sicherten Vanessa Ries die volle Unterstützung zu und bot ihr an, auch mit Veranstaltungen vor Ort die Bürgerinnen und Bürger detailliert zu informieren.

Mit dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Steigerwald wurden intensiv verschiedene kommunalpolitische Themen besprochen: Die finanzielle Situation der Gemeinde die durch das Rechnungsamt in Auerbach bewältigt werden muss, der Wunsch des Ortsteils Mutschelbach nach einer eigenen Mehrzweckhalle, das Personalkonzept der Gemeinde sowie die Bildungspolitik. Einige Mitglieder sprachen die Sitution unseres Schulzentrums im Verhältnis zu den aktuellen Aktivitäten der Gemeinde Waldbronn an. Andere mahnten an, dass die Schulleitungen im Schulzentrum enger mit dem Wünschen der politischen Gemeinde vertraut gemacht werden müssten.

Die Neuwahlen zum Vorstand ergaben, dass Conny Nürnberg (Langensteinbach) die erste Vorsitzende wurde, zum Stellvertreter wurde Helmut Müller (Spielberg) gewählt. Eine weiterhin professionelle Kassenführung wird durch Dietrich Wendland gewährleistet.

Darüber hinaus stand die Ehrung langjähriger Mitglieder an, das einmalige Jubiläum von Harry Herrmann aus Langensteinbach wird aus gesundheitlichen Gründen erst im Mai begangen, Harry Herrmann ist seit 65 Jahren Mitglied in der SPD. Einige Mitglieder wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt, exemplarisch sei hier Siegfried Frank genannt, der auch verschiedene Ämter inne hatte, weitere 40 Jährige waren: Ulrike Kappler, Ralph Gscheidle, Katharina Steigerwald, Ex Kreisrat Gerhard Haas, Fritz Zachmann, Friedrich Schneider, Ex-Ortsvorsteher Manfred Dillmann, Hans-Peter Hild, Bruno Bitz (Bürgermeister a.D.) , Winfried Lessle, Renate und Rolf Kuhn, Hans Frieder Jung, Helmut Kranz und Horst Sommer (Ortschaftsrat).

Viele weitere Mitglieder feierten 25 Jahre Mitgliedschaft.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

17.01.2018, 19:00 Uhr Neujahrsempfang 2018

Alle Termine

 

Videos

 

Anneke Graner

Anneke Graner

 

WebsoziInfo-News

15.12.2017 21:48 SPD will mit Union über Regierung sondieren – „Konstruktiv, aber ergebnisoffen“
Die SPD wird mit CDU und CSU „konstruktiv, aber ergebnisoffen“ Sondierungsgespräche über die Bildung einer Bundesregierung aufnehmen. Das hat der Vorstand einstimmig beschlossen. „Ob die Gespräche in eine Regierungsbildung münden, ist offen“, betonte SPD-Chef Martin Schulz am Freitag. Inhaltliche Grundlage der Gespräche sei für die SPD der Beschluss des Parteitags , sagte Schulz. Deutschland

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:305282
Heute:31
Online:1