SPD Karlsbad

 

Gib der Pflege die Würde zurück!

Veröffentlicht in Jusos in Aktion

Der Pfleger, der Kanzlerin Merkel sprachlos machte, kommt in unseren Kreisverband. Pflege-Auszubildender Alexander Jorde kritisierte in der ARD-Wahlarena Merkels Pflegepolitik und sorgte damit für großes Medienecho. Die Würde des Menschen, die eigentlich unantastbar sein soll, sieht er in deutschen Krankenhäusern und Altenheimen nicht gewahrt. Von den Plänen der Großen Koalition ist er enttäuscht: "Bei mehr als 8000 Heimen in Deutschland bedeutet das nicht mal eine Stelle mehr pro Heim. Das ist ein Tropfen auf den heißen Stein und ein weiter so." Alexander Jorde kämpft für einen echten Neustart in der Pflege und wir sind an seiner Seite. In den letzten Wochen trat er in vielen TV-Shows u.a. "Markus Lanz" und "Hart aber Fair" auf und wir freuen uns, dass er nun zu unserer Juso-Veranstaltung nach Pfinztal kommen wird.

Das wird sicher eine spannende Diskussion, an der auch unsere SPD-Generalsekretärin Luisa Boos, Pflegepädagogin Sabine Martin und viele weitere Gäste aus dem Pflegebereich teilnehmen werden.

Sonntag, 18. Februar 2018, 13.00 Uhr, im Jugendhaus Pfinztal (Berghausen), Lehmgrubenstraße

 

Homepage SPD Pfinztal

Termine

Alle Termine öffnen.

22.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

25.02.2018, 14:30 Uhr Winterfeier der SPD Pfinztal
Die SPD Pfinztal lädt recht herzlich ein zu ihrer traditionellen Winterfeier am Sonntag, 25. Februar 2018 …

08.03.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

Alle Termine

 

Videos

 

Anneke Graner

Anneke Graner

 

WebsoziInfo-News

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

04.02.2018 17:02 Bundestagsfraktion: Sprecherinnen und Sprecher der Arbeitsgruppen gewählt
Auch Kandidatinnen und Kandidaten für Ausschussvorsitze bestimmt Die SPD-Fraktion hat am Dienstag in ihrer Fraktionssitzung Sprecherinnen und Sprecher für 23 Ausschussarbeitsgruppen (Obleute) und fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Ausschussvorsitze gewählt. Alle weiteren Informationen auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:305282
Heute:6
Online:1