SPD Karlsbad

 

Wahlprogramm 2014

für den Gemeinderat und die Ortschaftsräte

Gemeinderat Karlsbad 
Grundlage: Solide Haushaltspolitik Verkehr, Infrastruktur, Wirtschaft:

- Nachtfahrverbot LKW
- Mehr Tempo 30
- Mehr Rad- und Fußwege
- Ausbau Autobahnzubringer
- Entlastungsmaßnahmen (z.B. Umgehung)
- Flächendeckendes schnelles Internet
- Industriegebiet Steinig
- Kooperation mit den Selbstständigen
- Schnelle Baugebiete, z.B. Holderäcker II oder Fröschgärten

Demographie:
- Barrierefreie Verkehrswege
- Niederflurbahnen
- Ausbau Pflegestückpunkte/Seniorenarbeit Familie, Kultur etc.
- Förderung von Kunst und Kultur
- Gezielte Förderung der Vereinsarbeit, ideell und finanziell
- Ausbau Jugendarbeit
- Soziale Kinderbetreuungsgebühren

Dafür steht die SPD in Langensteinbach
Als Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste legen wir unsere Schwerpunkte auf Bildung, Kinderbetreuung, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit. Wir stehen für eine Kommunalpolitik, die unsere Gemeinde lebenswert gestaltet und die Menschen zusammenführt.

Dafür setzen wir uns ein:
- Behutsame und umweltfreundliche Planung, Erschließung und Bebauung von
  Neubaugebieten und Baulücken
- Durchsetzung eines Industriegebietes im Steinig
- Weitere Belebung unseres Rathausplatzes
- Weitere Verbesserung der Verkehrssituation durch verkehrsberuhigende
  Maßnahmen und Verlagerung, insb. des Schwerlastverkehrs
- Ausbau und Förderung von sozialen und kulturellen Einrichtungen
- Förderung von Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren
- insbesondere für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen;
- Erweitern der Beratungsangebote bei Pflege- und/oder Betreuungsbedarf;
- Unterstützung der Arbeit unserer Vereine;
- Erhalt und Ausbau der Jugendförderung 
  Bedarfsgerechter Kinderbetreuungsmöglichkeiten (auch für unter 3-jährige)
- Attraktive und moderne Spielplatzangebote für alle Altersklassen
- Behindertengerechte öffentliche Verkehrsmittel Sicherung und Ausbau der

Lebensqualität heute, morgen und in Zukunft: Kommunale Bürgerbeteiligung Engagement für Kinder und Familien Dorfentwicklung Ortskerngestaltung Vereins- und Kulturförderung Transparente Verwaltung und Bürgernähe

Dafür steht die SPD in Ittersbach
Als Kandidaten der SPD-Liste legen wir unsere Schwerpunkte auf Bildung, Kinderbetreuung, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit. Wir stehen für eine Kommunalpolitik, die unsere Gemeinde lebenswert gestaltet und die Menschen zusammenführt.

Dafür setzen wir uns ein:
• Förderung und Unterstützung der Vereins- Jugend- und Kulturarbeit
• Schaffung von Versorgungs- und Wohnstrukturen für ältere Mitbürger
• Optimale Nutzung ausgewiesener Industrieflächen zur Sicherung der Arbeitsplätze
• Sanierung der innerörtlichen Straßen
• Pflege der Partnerschaft mit Hüttau Das haben wir erreicht:
• Erweiterung des Kindergartens
• Ausbau der örtlichen Fuß- und Radwege
• Erhalt unseres Rathauses als Verwaltungsgebäude
• Optimale DSL-Leitung für unseren Ortsteil

Unsere Anliegen für die Zukunft:
• Mehr Transparenz und Bürgerinformationen
• Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation
• Einschränkungen für den Schwerverkehr in der Ortsdurchfahrt
• Einsatz umweltfreundlicher Energien
• Stetige Erweiterung der örtlichen Fuß- und Radwege

- Sicherung und Ausbau der Lebensqualität heute, morgen und in Zukunft
- Behutsame Dorfentwicklung
- Schließen von Baulücken
- Schlüssiges Verkehrskonzept
- Vereins- und Kulturförderung
- Unterstützung der Belange von Vereinen

Dafür steht die SPD in Spielberg
- Förderung und Verbesserung der Angebote für Jugendliche
- Erneuerung und Instandhaltung von Spiel- und Bolzplätzen
- Förderung von Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren
- Stärkung und Unterstützung des Ehrenamtes: z.B. durch Unterstützung des
  Ausbaues des „Spielberger Netzwerkes“
- Verbesserung der Infrastruktur
- Optimierung der Verkehrssicherheit
- Dorfentwicklung voranbringen
- Ortskern stärken
- Unterstützung und Erhalt des Familienzentrums in der Traube
- Kunst- und Kulturarbeit voranbringen durch Unterstützung des Kultur-und 
  Bürgerzentrums Traube
- Schaffung und Erhalt von Wohlfühlplätzen, wie die Bänke vor der Berghalle
- Errichtung eines Boule-Platzes
- Erweiterung der Fahrradstellplätze an der S-Bahnhaltestelle
- Flächendeckendes schnelles Internet
- Betreuungsmöglichkeiten für Kinder – Kindergärten – Ausbau der Kindertagesplätze

 

Videos

 

Anneke Graner

Anneke Graner

 

WebsoziInfo-News

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:305282
Heute:15
Online:1