SPD Karlsbad

 

Willkommen auf unserer Homepage


SPD Fraktion 2014

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Homepage.
Die SPD Karlsbad hat für unsere Gemeinde schon immer Verantwortung übernommen.
Unsere Fraktion steht für eine sparsame Finanz- und Haushaltspolitik, um für zukünftige Investitionen handlungsfähig zu bleiben. In den vergangenen Jahren haben wir die Gemeindepolitik maßgeblich beeinflusst, um unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein hohes Maß an Lebensqualität zu garantieren.

 

 

Arbeitsgemeinschaften100-Jahre-Frauenwahlrecht-Tour

Veröffentlicht in Arbeitsgemeinschaften
am 17.05.2018 von SPD Pfinztal

Liebe Genossinnen,


Frauen beweisen viel Mut, als sie 1918 in Deutschland für das Wahlrecht eintreten. Seitdem hat sich in Sachen Gleichberechtigung viel getan, der Kampf geht jedoch weiter. Denn noch immer verdienen wir über 20% weniger als Männer, noch immer werden „typische“ Frauenberufe schlechter bezahlt, noch immer Leisten wir mehr unbezahlte Arbeit, noch immer sind die hohen Positionen in den großen Firmen meist von Männern besetzt, noch immer ist das Risiko für Altersarmut bei Frauen größer und noch immer kann diese Liste ewig fortgeführt werden. Lasst uns gemeinsam so mutig kämpfen, wie die Frauen, die für uns alle das Wahlrecht durchgesetzt haben, damit diese Liste immer kürzer wird!
Deshalb wollen wir, als AsF, 100 Jahre Frauenwahlrecht auch bei uns in Karlsruhe-Land feiern. Gleichzeitig wollen wir aber auch auf die vielen, noch immer bestehenden, Ungerechtigkeiten zwischen Männern und Frauen aufmerksam machen. Auf der letzten Sitzung haben wir uns überlegt, dafür eine 100-Jahre-Frauenwahlrecht-Tour durch KA-Land zu starten. Beginnen wollen wir in Bruchsal am 26.05 um 9:30 Uhr in der Fußgängerzone. Dort wollen wir mit den Menschen ins Gespräch kommen und aufzeigen, dass wir noch immer nicht am Ziel angekommen sind. Weiter geht es dann am 21.07 in Forst.  Umso mehr Frauen wir dort sind, umso mehr Menschen können wir dafür auch auf der Straße erreichen. 
Ich freue mich auf eine gelungene Aktion mit euch!
 
Außerdem kann ich euch noch die schöne Botschaft mitteilen, dass unser Budgetantrag von 800 Euro beim Kreisvorstand durchgegangen ist und wir so alle unsere Pläne umsetzten können!
 
Feministische Grüße
Aisha Fahir Vorsitzende AsF Karlsruhe-Land aisha97@web.de 017671940571

 
 
 

Veröffentlicht in Jusos in Aktion
am 08.05.2018 von SPD Pfinztal

Vergangenen Monat fand die Jahreshauptversammlung der Jusos Pfinztal statt. Gemeinsam blickten sie auf ein ereignisreiches und spannendes Arbeitsjahr zurück. Viele Aktionen und Veranstaltungen haben in Pfinztal statt gefunden. Unter anderem war Alexander Jorde, der Pfleger, der in der Wahlarena Merkels Inhaltslose Politik enttarnte, bei den Jusos Pfinztal. Im kommenden Arbeitsjahr wollen sie sich anderem auf die Kommunalwahl vorbereiten und die Diskussionsplattform "Lets talk about" fortführen.

Bei den Wahlen wieder gewählt wurde Aisha Fahir zum dritten Mal als Vorsitzende und Alena Leimbeck zum zweiten Mal als stellv. Vorsitzende. Neu dazu kam Haily Keinam als Beisitzerin. „Ich freue mich auf die das kommende Arbeitsjahr", so Leimbeck. Fahir ergänzte: „Mit geballten Frauenpower können wir in Pfinztal einiges bewegen"

Veröffentlicht in Jusos in Aktion
am 08.05.2018 von SPD Pfinztal

Ein spannendes Arbeitsjahr mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns. Im Bundestagswahlkampf haben wir gemeinsam mit kreativen Kampagnen für den solidarischen Wandel gekämpft und allen gezeigt, dass wir die Motoren unserer Partei sind. Direkt nach der Wahl haben wir mit dem Erneuerungsprozess begonnen. Denn während andere nur über Erneuerung reden, machen wir einfach vor Ort neu. Mit unserer Veranstaltungskampagne „Solidarischer Wandel“ wollen wir nun unsere Positionen neu aufstellen und mit kontroversen Thesen auf die Straße gehen. Unser Kreisverband besteht aus vielen starken und aktiven Juso-Arbeitsgemeinschaften. Mit zwei neuen Juso-AGen und den vielen Neumitgliedern werden wir immer stärker. Für euer Engagement im vergangenen Arbeitsjahr wollen wir uns bei euch bedanken. Ihr alle macht die Jusos Karlsruhe-Land zu einem aktiven, innovativen und lauten Kreisverband.Um das kommende Arbeitsjahr gebührend einzuleiten, laden wir euch herzlich ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, den 19. Mai 2018, um 16:00 Uhr im AWO-Haus Ettlingen (Im Ferning 8, 76275, Ettlingen).

Gemeinsam wollen wir an diesem Abend auch das Karl-Marx-Jubiläum in Ettlingen feiern und unsere neuen Kampagnenentwürfe vorstellen. Wir freuen uns auf euch und eine gelungene Jahreshauptversammlung.

Sozialistische Grüße

Aisha Fahir, Sprecher*innen der Jusos-KA-Land

Veröffentlicht in Ortsverein
am 02.05.2018 von SPD Ettlingen

Der SPD-Fahrradmarkt dient immer dazu, mit finanzierbaren gebrauchten „Drahteseln“ in allen möglichen Ausführungen und Größen in die neue Fahrradsaison starten zu können. Auch manch nützliches Fahrradzubehör steht dort zum Verkauf. Der gesamte Erlös kommt dann immer sozialen Ettlinger Einrichtungen zugute.

Veröffentlicht in Fraktion
am 26.04.2018 von SPD Ettlingen

Neubaugebiet, Renovierung "Alte Schule", Windkraft und Verkehr

Großes Lob! Dem OB und den Amtsleitern für die klaren Beiträge, der Verwaltung für die perfekte Organisation, den Bürgern für Engagement und Interesse. Gut, dass es so ein Treffen gibt. Beim Neubaugebiet sind die wichtigen Themen aber bisher ausgespart: Leider "Hauptsache Umlegung" statt gemeinschaftliche Umlegung - wie sollen dann Form und Zielgruppe effektiv gesteuert werden? Leider "Hauptsache Bauen" statt Bauen für die Zukunft - welche Ideen werden zum generationenflexiblen Wohnen oder zur gemeinschaftlichen und regenerativen Energieversorgung im Bebauungsplan verfolgt? Bei der Windkraft sind wieder alle scheinheiligen Register gezogen worden. Wer Windräder doof findet, soll´s halt so sagen. Die Stadt schicken wir in ein schweres, teures und unsicheres Rennen: Es dürfte den Gegnern nicht mal klar sein, ob Konzentrationszone oder keine Konzentrationszone besser wäre. Hauptsache dagegen. Um die armen Vögel sorgt man sich bei Windrädern gar viel – aber bei Tö- tung durch industrielle Landwirtschaft und Flächenverbrauch schauen wir alle weg. Vor lauter Windkraft-Lärm können wir schon jetzt nicht schlafen – aber beim Verkehr wollen wir ungehindert flott fahren dürfen. Gut, dass es solche Gesprä- che gibt. Denn bei den anstehenden Problemen sollten wir lieber zusammenrücken und die Lösung diskutieren. Was jeder NICHT will ist ja schnell gesagt.

Ulf Riehm, Ortschaftsrat in Schluttenbach

Veröffentlicht in Kreisverband
am 21.04.2018 von SPD Pfinztal

Bei der Kreisdelegiertenkonferenz des SPD-Kreisverbands Karlsruhe-Land wurde Aisha Fahir vom Ortsverein Pfinztal in den Kreisvorstand gewählt. Zuvor begeisterte sie die Delegierten mit ihren Vorträgen über die Arbeit der SPD-Frauen sowie - zusammen mit Dennis Eidner - der Jusos. Zeigten doch die mit viel Engagement und Frische präsentierten Berichte wieviel Spaß Politik machen kann. Für ihren Einsatz belohnt wurden die Jusos im vorigen Jahr, als sie mit ihrer Kampagne "Was ist das für 1 Life in KA-Land" den ersten Innovationspreis in der Kategorie für die beste Aktion bundesweit gewannen.

Neuer Kreisvorsitzender ist Christian Holzer aus Forst. Mit Onlineforen, in denen die Mitglieder ihre Ideen einbringen können, will er den Erneuerungsprozess in der SPD anpacken. Daneben will er die internen Netzwerke - Ortsvereine, Gemeinderatsfraktionen, Kreistagsfraktion, Bürgermeister, Kreisvorstand, Arbeitsgemeinschaften - stärken.

Neben den Mitgliedern des Kreisvorstands wurden auch die Delegierten für die Landesparteitage neu gewählt. Zu den Delegierten des Kreisverbands Karlsruhe-Land gehören weiterhin die Pfinztalerinnen Aisha Fahir, Angelika Konstandin und Sonja Holatka (Ersatzdelegierte).

Veröffentlicht in Ortsverein
am 18.04.2018 von SPD Ettlingen

Mitgliederversammlungen mit Vorstandswahlen sind im Grunde Pflichtveranstaltungen. Wenn dennoch die Hälfte aller Mitglieder kommt, ist das für die Verantwortlichen eine erfreuliche Sache. Noch erfreulicher ist es, wenn der bisherige Vorstand nicht nur entlastet, sondern auch einstimmig wiedergewählt wird. In diesem Sinne ehrt es mich, den Ortsverein auch nach 14 Jahren Vorsitz weitere zwei Jahre führen zu dürfen und ein bewährtes Team an meiner Seite zu wissen:

 

 

Stellvertretende Vorsitzende: Veronika Bauer und Dörte Riedel
Kassier: Sibylle Thoma
Schriftführer: Jürgen Ernst
Beisitzer: Bernd Hagemann, Doris Hubig, Arnold Hubig

Alle Vorstandsmitglieder kennen Sie bereits aus anderen Ehrenämtern und Vereinen; dafür, dass sie sich dennoch für ein Vorstandsamt zur Verfügung stellen, danke ich ihnen sehr! Sie wohnen in Ettlingenweier oder Oberweier und kennen uns noch nicht? Dann kommen Sie doch mal zu unserem monatlichen Stammtisch! Die Ankündigung dazu finden Sie im Amtsblatt beim jeweiligen Ortsteil unter „Parteiveranstaltungen“.
 

Für die SPD Ettlingenweier/Oberweier:
Sonja Steinmann

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 17.04.2018 von Jusos Karlsruhe-Land

 

Derzeit werden so viele Grenzzäune und Grenzmauern gebaut wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg. "Build that wall" ruft Trump, aber auch in Europa werden die Grenzzäune hochgezogen. Für uns Jusos steht fest: Europa darf nicht in Kleinstaaterei zurückfallen, denn wer Zäune zieht, hat schon verloren. Wir wollen die SPD erneuern. In unserer Veranstaltungsreihe "Solidarischer Wandel" diskutieren wir über unsere Zukunftsthemen und stellen kontroverse Positionen auf. Wir brauchen mehr #WandelMut

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung zum Thema Pflege u.a. mit Alexander Jorde wollen wir uns mit unserer weiteren Kernideologie "Internationalismus" befassen. Weniger nationaler Egoismus und mehr Internationalismus, wie lässt sich das in diesen Zeiten verwirklichen? Gemeinsam wollen wir in den kreativen Workshops vor allem kontroverse Positionen entwickeln und anschließend damit auf die Straße gehen.

21. April, 11 Uhr, AWO-Bruchsal (Prinz-Wilhelm-Straße 3)

Programm:

11:00 Uhr Workshops °Yourope - verent oder verneint? °Break the walls °Is Migration a Crime? °Fairtrade: Wie gerecht ist global?

12:30 Uhr Gemeinsames Essen

ab ca. 13:00 Uhr Flashmobs und Guerilla-Action in der Bruchsaler Innenstadt

15:00 Uhr Feedback-Arena

°Eintritt frei °Essen und Getränke auf Spendenbasis

Veröffentlicht in Fraktion
am 12.04.2018 von SPD Ettlingen

Obwohl Baden-Württemberg ein reiches Bundesland ist, gibt es hier 143 Tafeln, wie man die Tafelläden auch nennt. Rund 650 000 Menschen sind auf die bezahlbaren Lebensmittel dort angewiesen. Grund für den Besuch der SPD-Fraktion beim Tafelladen in Ettlingen war die bundesweite Diskussion über das Vorgehen in der Essener Tafel. Dort war man vor Wochen dazu übergegangen, an “Ausländer“ keine Bezugskarten mehr auszugeben. Die Verantwortlichen begründeten ihr Vorgehen mit dem sehr hohen Anteil an „Ausländern“ unter den Kunden. In Ettlingen gibt es solche Gedanken nicht, so Sibylle Thoma, ehrenamtliche Leiterin der Ettlinger Einrichtung. Über die lange Zeit des Bestehens hat sie dort ein System entwickelt, das allen Kunden gerecht wird, egal woher sie kommen. Zuerst werden Menschen eingelassen, die auf Rollstühle oder Rollatoren angewiesen sind. Danach werden die Bezugskarten der noch Wartenden eingesammelt und in Gruppen gelost, die dann nacheinander Einlass erhalten. Schließlich kommen die Seniorinnen und Senioren an die Reihe. Für sie werden entsprechende Waren zurückgehalten, damit sie immer eine ausreichende Auswahl an Lebensmitteln vorfinden. Grundsicherung, Hartz IV oder eine geringe Rente sind die Voraus setzungen für die Ausstellung von Bezugskarten. Wir meinen, dass die Politik besser daran arbeiten sollte, dass künftig nicht mehr so viele Menschen auf Tafelläden angewiesen sind. Diskussionen über die Herkunftsländer von Kunden bringen uns dage gen keinen Schritt weiter.

 

Für die SPD-Fraktion:
René Asché
Vorsitzender

Veröffentlicht in Ortsverein
am 08.04.2018 von SPD Pfinztal

Endlich wissen wir, was das Land in Sachen Straßenbau plant. Die B 10/B 293-Ortsumgehung Berghausen befindet sich in der 1. Stufe der Umsetzungskonzeption, sprich, sie hat höchste Priorität. In dieser Stufe sollen die laufenden und noch nicht fertiggestellten Projekte des Bedarfsplans abgearbeitet und die bereits begonnenen Planungen mit Hochdruck weiterbetrieben werden. Wie berichtet, hatte der Gemeinderat mit großer Mehrheit den vom Regierungspräsidium vorgelegten Entwurf gebilligt, nachdem die vom Gemeinderat gewünschten Änderungen vorgenommen worden waren. Dieser sogenannte Vorentwurf liegt seit Herbst 2017 zur Prüfung und Genehmigung beim Bundesverkehrsministerium. Sobald dort der Sichtvermerk erfolgt ist, gehen die Pläne zurück ans Regierungspräsidium Karlsruhe, dass dann mit der Erstellung der Planfeststellungsunterlagen beginnen kann. Gerne können wir dieses Thema bei unserer öffentlichen Fraktionssitzung am 18.4.,19 Uhr, im Gasthof Laub in Berghausen, näher erläutern.

Termine

Alle Termine öffnen.

24.05.2018, 19:30 Uhr Let's talk about
Die Jusos Pfinztal laden alle Interessierte zu ihrem nächsten "Let's talk about" am Donnerstag, 24.05 um 1 …

25.05.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins
De r Vorsitzende der SPD Pfinztal, Harald Gfrörer, lädt alle Vorstandsmitglieder herzlich ein zur Vorstandssitz …

01.06.2018, 19:00 Uhr Veranstaltung mit MdB Gabriele Kazmarek
Die SPD Pfinztal lädt alle Interessierten herzlich ein zu einer Veranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten G …

Alle Termine

 

Videos

 

Anneke Graner

Anneke Graner

 

WebsoziInfo-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online

 

Counter

Besucher:305282
Heute:5
Online:1