Dr. Frank Mentrup liest im Kiga Mutschelbach

Ein ganz besonderer Kindergartenmorgen war vergangenen Freitag im Ev. Kindergarten „Himmelszelt“ in Mutschelbach. Der SPD-Landtagsabgeordnete und Staatssekretär im Kultusministerium Dr. Frank Mentrup hatte seinen Besuch angesagt.

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags, den die Stiftung Lesen zusammen mit Partnern, bzw. Vertretern des öffentlichen Lebens organisiert, wollte er dort den älteren Kindergartenkindern die bunt illustrierte Geschichte „Die kleine Maus sucht einen Freund“ von Eric Carle vorlesen.

Als Gasthörer konnte Kindergartenleiterin Marion Kühn bei diesen unterhaltsamen Event auch Bürgermeister Rudi Knodel, Pfarrer Dr. Benjamin Simon und die SPD Gemeinderäte Cornelia Nürnberg (SPD) und Walter Hoffer (SPD) begrüßen.

Und in der Tat, die dargebotene Geschichte war spannend und zog die kleinen Hörer in den Bann. Mit geschicktem Frage- und Antwortspiel konnte der Berufspolitiker mit den Kindern mühelos auch die Moral dieser Geschichte erarbeiten: Freundschaft kann man nicht erzwingen. Die Beteiligten müssen zueinander passen und vor allem sich gegenseitig respektieren und auf einander achten.

Nachdem die kleinen Zuhörer in die wohlverdiente Frühstückspause gingen, informierte Marion Kühn die Erwachsenen über das neue Konzept und Angebot in Form von Bildungsinseln. Die unterschiedlichen und frei zu wählenden Beschäftigungsangebote erfordern bei den Kindern auch permanentes Neueinlassen auf wechselnde Spielpartner. Gleiches gilt natürlich auch für das betreuende Personal.

Dr. Frank Mentrup streifte bei dem Gespräch auch die Notwendigkeit der vorhandenen Sprachförderprogramme in der vorschulischen Betreuung und zeigte die hier vorhandenen Varianten und Möglichkeiten auf. Auch sieht er in der Einrichtung von Bildungshäusern, eine Kooperationsform zwischen Kindergarten und Grundschule, die Steigerung von Standortchancen, angesichts rückläufiger Kinderzahlen. Bürgermeister Rudi Knodel konnte aus diesem Treffen auch die Zusage für den Grundschulbereich in Karlsbad mitnehmen, dass die Landesregierung an dem Prinzip „Kurze Beine - kurze Wege“ weiterhin festhält und es Sache des Schulträgers bleibt, Grundschulstandorte so lange wie möglich zu halten.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.12.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz
Am Donnerstag, 2. Dezember, um 19 Uhr wird die erste digitale Kreisdelegiertenkonferenz der Kreis-SPD zum Ko …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von info.websozis.de