Frühlingsblumen, E-Ladestationen, Krähennester

Veröffentlicht am 16.03.2020 in Fraktion

Lob für Blumenschmuck
Auch in diesem Jahr wieder wunderschön: Die Frühlingsblumen an den Ortseingängen und im Kurpark. Ein herzlicher Dank und ein großes Lob erging im Umweltbeirat an die Mitarbeiter der Gemeindegärtnerei!

E-Ladestationen in Waldbronn
Im Umweltbeirat wurde über den Ausbau der E-Ladestationen für PKWs in Walbronn berichtet. Erste Ladestationen befinden sich auf dem Monmouth-Platz sowie beim Thermalbadparkplatz im Waldbring. Dort steht auch ein Carsharing-Fahrzeug mit Elektroantrieb. Weitere Stationen sind in Zusammenarbeit mit der EnBW am Rathaus geplant.

Auch das Dienstfahrzeug des Bürgermeisters ist inzwischen ein Fahrzeug mit Elektroantrieb. Ein E-Bike gehört ebenfalls zum Fuhrpark des Rathauses. Eine weitere Umstellung auf Fahrzeuge mit Elektromotor soll erfolgen.

Wir begrüßen die genannten Maßnahmen, die weiter fortgesetzt und intensiviert werden müssen.

Darüber hinaus gilt es, im Sinne einer nachhaltigen Wende im Verkehrswesen auch Verbesserungen beim ÖPNV sowie beim Ausbau des Radwegenetzes dringend voranzutreiben.

Belästigungen durch Krähennester in der Stuttgarter Straße
Anwohner und Bürger hatten immer wieder auf die Belästigungen durch Verschmutzung und Lärm durch Saatkrähen und ihre Nester in den Platanen an der Stuttgarter Straße hingewiesen. Gegenmaßnahmen können jedoch nicht ohne weiteres ergriffen werden, da die Tiere unter besonderem Schutz stehen.
Von uns wurde vorgeschlagen, nach und nach Bäume in denen keine Nester sind durch neue, niedrigere Bäume zu ersetzen. Dies wird nun von der Gemeindegärtnerei geprüft.

 
 

Homepage SPD Waldbronn

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2020, 19:00 Uhr SPD OV Ettlingen Vorstandssitzung
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung.

24.09.2020, 17:30 Uhr Mahnwache gegen rechte Hetze
Wir unterstützen das Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis und nehmen an der Mahnwache teil. Für e …

24.09.2020, 19:00 Uhr Zukunft der Automobilindustrie im Land
Wir diskutieren über die Zukunft der Automobilindustrie im Land am Donnerstag, um 19 Uhr in der AWO Geschäftss …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von info.websozis.de