Neuer Vorstand des SPD Ortsvereins Malsch

Veröffentlicht am 11.07.2019 in Ortsverein

Peter Haas

Am Mittwoch, den 03. Juli fand im Bürgerhaus die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Ortsvereins der SPD Malsch statt. Im Beisein von Bürgermeister Elmar Himmel ließ der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Johannes Hermann das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und dem Ausblick in die Zukunft haben auch die Vorstandswahlen eine große Rolle auf dieser JHV gespielt. Peter Haas wurde als neuer Ortsvereinsvorsitzender vorgeschlagen und gewählt, Johannes Hermann als neuer Kassierer.

Dieses Jahr war vor allem geprägt durch die Wahl des neuen Gemeinderats. Trotz eines Zuwachses um ca. 1.000 Stimmen  bei der Kommunalwahl hat die Gemeinderatsfraktion der SPD zwei ihrer bisherigen fünf Sitze verloren. Im neuen Gemeinderat muss nun die Arbeit auf drei Schultern verteilt werden. Die SPD hat ihren Wahlkampf mit der Teilnahme am Malscher Weihnachtsmarkt eröffnet und diesen mit regelmäßigen Bürgersprechstunden, ihrem Kommunalwahlprogramm, verschiedenen Infoständen und einem Rotweinfest auf dem Storchenplatz fort­gesetzt. Die regelmäßige Bürgerfragestunde wurde schon lange vor der Gemeinderatswahl etabliert und wird selbstverständlich auch nach der Wahl weiter fortgesetzt. Die SPD in Malsch sucht auch außerhalb von Wahlen immer den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Wie in der Vergangenheit wird die SPD Malsch auch in Zukunft immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger haben.

Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und dem Ausblick in die Zukunft haben auch die Vorstandswahlen eine große Rolle auf dieser JHV gespielt. Der Vorstand sowie der Kassierer wurden einstimmig entlastet.

Johannes Hermann

Auf Grund der hohen zeitlichen Belastung hat sich der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Johannes Hermann entschlossen, nicht mehr für den Vorsitzenden zu kandidieren. Vorgeschlagen wurde ein Ämtertausch des bisherigen Kassierer Peter Haas mit Johannes Hermann. Somit wurde Peter Haas als neuer Ortsvereinsvorsitzender vorgeschlagen und gewählt. Johannes Hermann wurde als neuer Kassierer gewählt. Die Teilnehmer der Versammlung haben Herrn Hermann für die geleistete Arbeit als Ortsvereinsvorsitzenden sehr herzlich gedankt.

Dagmar Giese
Dagmar Giese

Der bisherige stellv. Ortsvereinsvorsitzende Erich Fehr verzichtete auf eine erneute Kandidatur. An dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank für den langjährigen Einsatz als Vorsitzender und später als stellv. Vorsitzenden an Erich Fehr. Vorgeschlagen und gewählt als neue stellv. Vorsitzende wurde die Gemeinderätin Dagmar Giese. Bestätigt im Amt wurde Dr. Helmut Wehr als Schriftführer.

Dr. Helmut Wehr
Dr. Helmut Wehr

Vorgeschlagen und bestätigt wurden auch die Beisitzer u. Beisitzerinnen Ercan Badur, Klaus Jung, Marion Rupp-Abel, Thomas Schick, Veronika Wehr-Schwander, Klaus-Michael Weitz, Erich Fehr, Dr. Martin Burkart und Heike Staubringer.

Das nächste große Highlight des Ortsvereins wird im November die 125-jährige Jubiläumsfeier der SPD Malsch sein. Diese Veranstaltung wird gerade vorbereitet. Unter anderem werden daran als Referenten der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sowie Dr. Clemens Rehm teilnehmen.

 

Peter Haas, Ortsvereinsvorsitzender

 

Homepage SPD Malsch

Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2019, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD Stadtverband Ettlingen

19.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz "Mobilität"

20.11.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Bürgerfragestunde
Die SPD Malsch hört Ihnen zu. Besuchen Sie uns mit Ihren Fragen, Wünschen und Anregungen.

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:305282
Heute:89
Online:1