SPD Spielberg feierte erfolgreich ihren 99. Geburtstag

Die SPD Spielberg feierte erfolgreich ihren 99. Geburtstag, am vergangenen Freitag, 23. Februar, in der SVS Gaststätte "Am Talberg" in Spielberg. Denn nach einer Archivrecherche wurde der 23. Februar 1919 als "Geburtstag" der SPD Spielberg ermittelt, dafür nochmals ein Dankeschön an das Gemeindearchiv. Der Abend begann mit einem kleinen Sektempfang für die Gäste. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Helmut Müller, wurde mit einer Schweigeminute aler verstorbenen SPD-Mitglieder gedacht. Danach konnte der Vorsitzende Erfreuliches vermelden, im vergangenen Jahr bis Februar 2018 konnte die SPD Spielberg fünf Parteieintritte verzeichnen. Einige "Neue" feierten den 99. Geburtstag fröhlich mit. Helmut Müller setzte den Abend mit einem Jahresrückblick und einem Ausblick auf 2018 und ferner auf die 100-Jahr-Feierlichkeiten in 2019 fort. Fraktionsvorsitzender Reinhard Haas gab anschließend den kommunalpolitischen Sachstand in der Gemeinde aus Sicht der SPD wieder, u.a. war das geplante Baugebiet "Hinter der Kirche II" ein Schwerpunkt seiner Ausführungen. Es folgte das kleine Menü von Clubhauswirt Michael Kunz mit einem tollen Salat als Vorspeise und als Hauptgericht bestand die Wahl zwischen Schnitzel, Filetstreifen und Trüffelravioli (vegetarisch). An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das Team von Michael Kunz. Im zweiten Teil des Abends gab es wieder unterhaltsame und nachdenkliche Texte, vom Vorsitzenden vorgetragen. So klang der Abend in guter Tradition in gemütlicher Runde aus.

Termine

Alle Termine öffnen.

17.12.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD Pfinztal
Der Vorsitzende der SPD Pfinztal, Harald Gfrörer lädt alle Vorstandsmitglieder ein zur letzten Vorstandssitz …

18.12.2018, 19:00 Uhr Stadtverbandssitzung SPD Ettlingen

17.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung AfB Karlsruhe-Land

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

11.12.2018 20:37 Patienten brauchen eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, äußert sich zu den Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Apotheken, die Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. „Seit dem EuGH-Urteil haben wir mit der Diskussion über das RX-Versandhandelsverbot zwei Jahre verloren. Die Vorschläge, die Gesundheitsminister Spahn jetzt vorgelegt hat, sind uns teilweise gut bekannt. Wir selbst haben sie in ähnlicher Form schon vor Monaten in

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:305282
Heute:149
Online:1

Wahlprogramme