Willkommen auf unserer Homepage

Ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Internetseite der SPD Karlsbad.

Die SPD Karlsbad hat für unsere Gemeinde schon immer Verantwortung übernommen. Mit unserem Internetangebot möchten wir Sie über das politische Geschehen in der Gemeinde Karlsbad informieren. Ich hoffe, unser Internetangebot weckt Ihr Interesse. Unsere Fraktion steht für eine sparsame Finanz- und Haushaltspolitik, um für zukünftige Investitionen handlungsfähig zu bleiben. In den vergangenen Jahren haben wir die Gemeindepolitik maßgeblich beeinflusst, um unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein hohes Maß an Lebensqualität zu garantieren.
Vielleicht haben Sie auch Lust mit uns und bei uns mitzumachen. Nahe bei den Menschen wollen wir sein, denn die Menschen sind Ausgangspunkt und Ziel unserer Politik.

Es grüßt Sie herzlich Conny Nürnberg
Vorsitzende Ortsverein Karlsbad

 

27.03.2020 in AG 60plus von SPD Ettlingen

Hamsterkäufe - die sind wirklich nicht nötig!

 

Derzeit werden in ganz Deutschland Hamsterkäufe registriert, auch bei uns hier in Ettlingen. Und das, obwohl man überall lesen kann, dass es keine Engpässe geben wird und dass keine Supermärkte schließen müssen oder nur noch eingeschränkt betriebsfähig sind. Die großen Supermarktketten haben zugesichert, dass alle lebenswichtigen Produkte, auch wenn sie zeitweise vergriffen sind, in den nachfolgen den Tagen wieder aufgefüllt werden. Denken Sie doch bei Ihren Einkäufen solidarisch. Es gibt keinen Grund, Lebensmittel zu hamstern. Lebensmittel paketweise mit nach Hause zu tragen und dort einzulagern, hat zur Konsequenz, dass andere sie eben nicht mehr kaufen können. Auch die „Tafeln“ in unserem Land klagen bereits darüber, dass die Versorgungsketten zu wenig Produkte zur Verfügung stellen können. Aus diesem Grund mussten bereits viele Tafelläden im Land ihren Betrieb einstellen. Auch bei uns in Ettlingen ist die „Tafel“ bis auf weiteres geschlossen. Nicht nur weil man Menschenansammlungen in  Zeiten von Corona vermeiden möchte, sondern auch weil eben das Warenangebot nicht ausgereicht hat. Jetzt sind wir gefragt. Wir müssen solidarisch sein und denjenigen helfen, die ihren täglichen Bedarf nicht mehr aus den Angeboten des Tafelladens decken können.

Für die SPD-Fraktion:
Sigi Masino

 

 

18.03.2020 in Aktuelles von SPD Malsch

Bürgermeister Elmar Himmel zur Corona-Situation in Malsch

 

Tagesaktuelle Informationen zur Corona-Situation in Malsch finden Sie unter www.corona-malsch.de

Bürgermeister Elmar Himmel erläutert im Interview alle Maßnahmen in der Gemeinde Malsch auf Grund der aktuellen Corona-Situation.

Dieser Beitrag verlinkt auf externe YouTubeDE Videos, die von der Werbeagentur DER PUNKT GmbH bereitgestellt wurden.

 

 

16.03.2020 in Aus dem Parteileben von SPD Waldbronn

Zeit für Solidarität

 

Die Corona-Krise hat das Land und auch unsere Gemeinde fest im Griff. In dieser Zeit ist die traditionelle Tugend der Solidarität besonders gefragt: Solidarität und gegenseitige Unterstützung von Freunden, in der Famile, in der Nachbarschaft. In diesem Sinne wünschen wir allen Waldbronnern alles Gute und viel Kraft in den kommenden Wochen.
Bleiben Sie gesund!

 

16.03.2020 in Aus dem Parteileben von SPD Waldbronn

Terminabsagen

 

Auch wir müssen in der gegenwärtigen Situation leider unsere nächsten Veranstaltungen absagen: Es entfällt die für Mittwoch, den 18.12. vorgesehene Kandidatenvorstellung zur Landtagswahl 2021 sowie unsere für Donnerstag, den 26. März vorgesehene Jahreshauptversammlung. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Leider müssen wir schweren Herzens auch unser beliebtes Maifest absagen: Unser traditionelles Fest, zu dem wir jedes Jahr am 1. Mai mehrere hundert Gäste in der Etzenroter Wiesefesthalle begrüßen dürfen, erfordert immer sehr viel Vorbereitungen und eine lange Vorlaufzeit. Dies ist in der derzeitigen Situation, auch im Hinblick auf die noch unklare Situation zu Maibeginn, leider nicht zu leisten.

 

16.03.2020 in Fraktion von SPD Waldbronn

Frühlingsblumen, E-Ladestationen, Krähennester

 

Lob für Blumenschmuck
Auch in diesem Jahr wieder wunderschön: Die Frühlingsblumen an den Ortseingängen und im Kurpark. Ein herzlicher Dank und ein großes Lob erging im Umweltbeirat an die Mitarbeiter der Gemeindegärtnerei!

E-Ladestationen in Waldbronn
Im Umweltbeirat wurde über den Ausbau der E-Ladestationen für PKWs in Walbronn berichtet. Erste Ladestationen befinden sich auf dem Monmouth-Platz sowie beim Thermalbadparkplatz im Waldbring. Dort steht auch ein Carsharing-Fahrzeug mit Elektroantrieb. Weitere Stationen sind in Zusammenarbeit mit der EnBW am Rathaus geplant.

 

15.03.2020 in Kreisverband von SPD Karlsruhe-Land

SPD-Mitglieder dürfen entscheiden

 
7 Bewerbungen für Landtagskandidatur eingegangen

Die über 1.600 Mitglieder im Landkreis Karlsruhe, verteilt auf die drei Landtagswahlkreise Bretten, Bruchsal und Ettlingen können seit diesen Montag darüber entscheiden, wer für die Sozialdemokraten im Kreis für den Landtag kandidiert. Holzer zeigt sich entschlossen: "Unser Ziel ist ein sozialdemokratisches Mandat! Wir brauchen eine echte Stimme für unseren Nahverkehr, unsere (Gemeinschafts-) Schulen und unsere Kommunen im baden-württembergischen Landtag!" 7 Bewerbungen sind beim Kreisvorsitzenden aus den Reihen der Parteibasis eingegangen. In den einzelnen Wahlkreisen haben sich beworben: Daniel Etzkorn (Forst) und Alexandra Nohl (Bruchsal) für den Wahlkreis Bruchsal, Aisha Fahir (Pfinztal) und Stefan Tiede (Malsch) für den Wahlkreis Ettlingen und Patrick Mail (Graben-Neudorf), Ingo Neugart (Walzbachtal) und Stephan Walter (Gondelsheim) für den Landtagswahlkreis Bretten.

"Der SPD-Kreisvorstand entschied sich bewusst für ein transparentes Verfahren. Jedes Mitglied sollte die gleichen Chancen bekommen und das Vertrauen in das Nominierungsverfahren gestärkt werden", so Kreisvorsitzender Christian Holzer. 

Bis zum Ende der Mitgliederbefragung werden in jedem Wahlkreis eine Vorstellungsrunde stattfinden. 

2016 kandidierten für die SPD Markus Rupp (WK Bruchsal), Anton Schaaf (WK Bretten) und Anneke Graner (WK Ettlingen).
 

14.03.2020 in Fraktion von SPD Pfinztal

Ausfall öffentliche Fraktionssitzung

 

ACHTUNG! die öffentliche Fraktionssitzung am Mittwoch, 18.3. fällt aus.

 

13.03.2020 in Ortsverein von SPD Ettlingen

Ettlingen = Vielfalt und Toleranz - ABSAGE

 

Auch die Veranstaltung "Ettlingen = Vielfalt & Toleranz" am 18. März auf dem Marktplatz wurde abgesagt.

 

13.03.2020 in Ortsverein von SPD Ettlingen

Fahrradmarkt 2020 - ABSAGE

 

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen, hat der Stadtverband der SPD Ettlingen beschlossen, den für den 28. März geplanten Fahrradmarkt abzusagen und zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

12.03.2020 in Fraktion von SPD Ettlingen

Bekämpfung des Corona-Virus

 

Liebe Ettlingerinnen,
liebe Ettlinger,
bei der
Bekämpfung des Corona-Virus ist jede und jeder Einzelne von uns gefragt. Deshalb hier einige Tipps: Das Virus ist vor allem für Menschen ab 60 Jahren, Vorerkrankte und Menschen mit Behinderung eine Gefahr. Dieseist umso besser zu bannen, je weniger Erkrankungen es auf einen Schlag gibt. Dann ent-stehen in unserem gut ausgebauten Gesundheitswesen keine Engpäs-se für eine schnelle und erfolgreiche Behandlung derer, die auf eine in-tensivmedizinische Versorgung angewiesen sind. Das ist der Grund, weshalb Sie Menschenansammlungenmeidenssen. Aber wir alle können trotz aller gebotenen Vorsicht viel Gutes tun, in- dem wir besonders ältere und hilfsbedürftige Menschen in den kom- menden Tagen unterstützen: Einkäufe erledigen, Rezepte vom Arzt oder Medikamente aus der Apotheke holen - oder auch einfach einmal miteinander telefonieren und ein offenes Ohr haben.Wer nicht zur Risikogruppe zählt und helfen möchte, kann einen Aushang im Hausflur machen oder eine Nachricht in den Briefkasten werfen. Hilfreich sind auch WhatsApp-Gruppen, um sich in der Nachbarschaft gegenseitig zu informieren und zu unterstützen. Aber achten Sie bei Ihrer Hilfe auf Ihre eigene Gesundheit. Also am besten die Einkaufsliste telefonisch zusammenstellen, dann den Einkauf vor der Tür abstellen und das Geld in einem Umschlag übergeben lassen, um direkten körperlichen Kontakt zu vermeiden. Man wird es Ihnen danken.

Ihr René Asché
SPD
-Fraktion, Vorsitzender

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.05.2020 Abgesagt: Maifest

Alle Termine

WebsoziInfo-News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57 Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36 Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von info.websozis.de