Endspurt bei der Kommunalwahl


v.l.:Torsten Kern, Manuel Ochs, Walter Hoffer, Michael Nowot

Bei herrlichstem Frühlingswetter setzten die Kandidaten der Ittersbacher SPD mit ihrem Informationsstand beim Edeka- Markt im Industriegebiet zum Endspurt bei der Kommunalwahl an. Dabei waren unsere Kandidaten offen für Anregungen, beantworteten Fragen zur anstehenden Europawahl und streiften im Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern verschiedenste kommunale Themenfelder. Dazu gehörten auch die zu erwartende Verkehrssituation in der Langensteinbacher Ortsdurchfahrt so wie die anstehende Unterbringung von Asylbewerbern im Ittersbacher Industriegebiet.

Nach einem weitern Info- Standdienst bei der SPD- Karlsbad im Gewerbegebiet in Langensteinbach traf man sich abschließend beim Hähnchenfest in Ittersbach zur Übertragung des DFB Pokalendspieles. Und auch da gab es Diskussionen über „war der Ball nun drin oder nicht“ und das Pro und Kontra der Torlinien- Technik.

In den vergangenen Wochen haben wir versucht unsere Positionen und Vorstellungen zu den unterschiedlichsten Themenfeldern in einigen Artikeln deutlich zu machen. Diese Aussagen sind in Teamarbeit entstanden und wir wissen natürlich, sie lassen sich sicher nicht im Alleingang realisieren.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.07.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreismitgliederversammlung
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der Soz …

09.07.2022, 16:00 Uhr 50 Jahre SPD - Ortsverein Karlsbad
Am 17.06.1972 wurde der SPD Ortsverein Karlsbad gegründet. Dieses 50 jährige Jubiläum wollen wir in Form eines …

15.07.2022, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr Neumitgliederveranstaltung
In den vergangenen Monaten hat unser Ortsverein Zuwachs durch zahlreiche neue Mitglieder bekommen. Daher planen wi …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de